Endspurt fürs Volksbegehren!

Liebe Freundinnen, liebe Freunde,

auf geht´s zum Endspurt für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“! Nur noch bis Mittwoch, 13. Februar, ist Zeit für das Volksbegehren zu unterschreiben.

Bislang haben sich 900.000 Menschen eingetragen. Das macht Mut – aber damit ist das Volksbegehren noch nicht gewonnen. Es fehlen immer noch Unterschriften!

Wenn das Volksbegehren scheitert, geht das Artensterben ungebremst weiter. Deshalb gilt es jetzt, alles in Bewegung zu setzen:  Sprechen Sie mit Ihrer Familie, mit Ihren Freunden, Bekannten und Nachbarn. Jede Stimme zählt!

HIER KÖNNEN SIE SICH EINTRAGEN

Nur noch bis Mittwoch ist Zeit, sich für das Volksbegehren einzutragen. Das geht nur im Rathaus. Bitte unbedingt Ausweis mitnehmen! Wo genau Sie sich eintragen können, sagt Ihnen der Rathausfinder: Rathausfinder

BIENEN UND BAUERN RETTEN

In den letzten zehn Jahren mussten über 12.000 Bauernhöfe in Bayern schließen. Es gibt dabei einen klaren Zusammenhang zwischen Höfesterben und Verlust der Artenvielfalt. Deshalb können Bienen und Bauern nur zusammen gerettet werden. Mehr Informationen

ALLES ÜBER DAS VOLKSBEGEHREN

Die Vielfalt von Tieren und Pflanzen ist massiv bedroht. Es ist das größte Artensterben seit dem Verschwinden der Dinosaurier. Worum geht es bei dem Volksbegehren? Wie argumentieren Befürworter und Gegner? Das und vieles mehr findest du hier.